Off topiiiiiiiic

Veröffentlicht: 3. April 2013 in Off Topic
Schlagwörter:, ,

Dinge die mich gerade beschäftigen:BildBildBildBild

Bild

S gude Nef-Pfudo ;P

Advertisements

Update (wenn auch spät)

Veröffentlicht: 3. April 2013 in Fernabi, Uncategorized
Schlagwörter:, , ,

So dann doch nochmal (auf Wunsch von Flauschglitzerwelt ;P) ein kleines Update zum Stand der Dinge:

Ich muss gestehen die Motivation war/ist leicht getrübt, im Arbeitsleben gehts gerade etwas drunter und drüber, und somit steht mir der Kopf derzeit in allen Wolken. Dennoch arbeite ich noch am Vorhaben Abitur. Mit wenigen Änderungen:

Latein habe ich dann doch abgewählt und mit Französisch ersetzt. Anfangs hat mir Latein extrem viel Spaß gemacht, doch je mehr ich mich damit befasst habe und gemerkt habe WIEVIEL Zeit allein Latein in Anspruch nimmt und (Zugegebenermaßen) welche Probleme dies alleine macht, habe ich mich dagegen entschieden.

Sonstige Fächer wie Geschichte, Deutsch o.Ä. stellten auch oft Fragen auf, aber nicht in einem Solch enormen Maße.

Beispiel: Ich lerne 7 Stunden Latein, habe dabei (wenns gut läuft) 15 Seiten (Mit Vokabeln bis die Sitzen etc etc.) 

Ich lerne 7 Stunden Geschichte und habe das Heft fast fertig.

Das Lateinheft wirft oft mehr Fragen auf als es beantwortet, zumindest für mich.

Somit habe ich mich für Französisch entschieden, warum ist eigentlich simpel.

Habe bereits in der Realschule 3 Jahre Französisch gehabt, die Basics sitzen noch, d.h. zuerst Auffrischen.

Warum der Blog so inaktiv, Na ja betrieben will ich nicht sagen den das wurde er ja nicht, eeehhhh gehandhabt wurde ist da ich derzeit einfach so im Arbeiten+Lernen+ Führerschein+Bewerbungen vertieft bin das die ganze Geschichte hier in Vergessenheit geraten ist.

Ich hoffe in Zukunft finde ich wieder mehr den Kopf mich 20 Minuten hinzusetzen und zu schreiben 😉

Bis dahin allerdings erstmal e schwäbischs Ade und bis dann!

Servus laborem non amat :O

Veröffentlicht: 9. Dezember 2012 in Fernabi
Schlagwörter:, ,

Latein Lektion 1: Patrick du hättest in Deutsch damals besser aufpassen sollen.

Latein Lektion 2: Wenn mich das nächste mal jemand auf Arbeit mit Servus grüßt kriegter was zu hören

Latein Lektion 3: Die Heftchen der SGD sind ab und an wirklich anspruchslos geschrieben.

Latein Lektion 4: Ich mag Latein ♥ 😛

Ja ich bin schon fast soweit zu sagen: Latein wird definitiv mit in die Schriftliche genommen.

Ich überlege noch ob ich weitermache mit Geschichte oder das Lateinheft fertig mache.

MMMMHHHH. Oder how Winnie the Puuh would say: *denk denk*

Das Grauen hat einen Namen! Nein halt... Viele!

So, und damit eröffne ich den Startschuss zu meinem Fernabi!
Sorry das es so spät kommt, war dienstlich ziemlich verhindert die letzten Tage.
Aber hier ein kleiner Einblick für das was sich mir dann bot:
Ich bekam vor etwa 3 Tagen mein erstes Päckchen mit mein Startpack. Dies beinhaltete Politik, Deutsch, Englisch, Mathe, Geschichte, Latein.

Auch 3 Audio CD’s waren mit dabei, beide Englisch und in beide hab ich mich bereits reingehört. Ich bemerkte das Serien auf Englisch doch das Sprachgefühl verbessern können :P.

Politik befasst sich z.B. mit dem Thema „Das politische System der BRD“ Denke das könnt ganz interessant werden.

In Latein habe ich mich noch gar nicht eingelesen, ich freu mich schon ein bisschen drauf.

Was mich bei Deutsch erwartet kann man nur gespannt sein. Der Titel „Formen und Techniken der mündlichen Kommunikation“ kann so einiges beinhalten. Ich halte euch uptodate.
Zusätzliche ein Lernheft mit dem Titel „Schriftliche Kommunikation (teil 1) – Informieren + (Teil 2) – Erörtern“. Na dann informiere mich mal.

Mathe beginnt mit dem Heft „Grundlagen der Mathematik“ – Und das ist verdammt gut so! +_+

Zu den Englisch CD’s kommen noch 2 Hefte betitelt mit „Englisch für fortgeschrittene 1+2“ Damit geb ich mich zufrieden.

Und das Schlusslicht bildet: Geschichte. Mit meinem Lieblingsthema: „Renaissance, Reformation und Absolutismus“. Oh Lord. Ich wusste ich würde Geschichte lieben *Ironie off*

Jetzt bin ich seit gut 2 Stunden zuhause und werde mich jetzt (22:19 Uhr) erstmal von good old english inspirieren lassen.
Gott sei dank gibts beim Fernstudium keine unangekündigten Vokabel Tests ._.

Bild  —  Veröffentlicht: 5. Dezember 2012 in Fernabi, Start, Uncategorized
Schlagwörter:, ,

Wenn alles gut läuft, sollten meine Lernunterlagen in den nächsten Morgenstunden bei mir zuhause ankommen.

Ich habe mir überlegt die Blogerei mit Bildern und eventuell dem einen oder anderen Video etwas „aufzupeppen“, dass sich das Lesen doch nicht so ins Trockene zieht.

Die ersten Bilder kommen, wenn das Material da ist und ich mir die Frage stelle „wo fange ich an, und mit was mache ich weiter?“

Im Vorfeld dachte ich mir, ich fange mit einem Heft an das mir liegt und Spaß macht. Also wirds warscheinlich Englisch oder eventuel sogar gleich Physik sein. Danach etwas was ich nicht so genial finde. Mathe oder Geschichte wirds da treffen. Zusätzlich werd ich versuchen mich gar nicht so extrem zeitintensiv auf die ganze Sache einzulassen. eher regelnmäßig weniger viel in kurzer Zeit.

So überlegte ich mir etwa 15 minuten Vokabalen Latein/Englisch täglich. oder alle 2 Tage im Wechsel. Vielleicht mache ich mir auch einfach zuviele Gedanken.

Kommen sie rein das sie rausschauen können. Kopfkino sei Dank.

Ich bequeme mich nun in der Nachtschicht auf dem NEF. Hoffentlich ist heute was mehr los als gestern. Wobei: Wenn ich nicht ausrücke gehts den Leuten gut, Schlussfolgerung: Ich sollte auf der Wache verbleiben.

Schönen Abend euch noch miteinander!

So. Na dann los Gehts!

Veröffentlicht: 27. November 2012 in Fernabi, Start, Vorbereitungen
Schlagwörter:,

Ich fange heute mit diversen Vorbereitungen an. Da ich bis 19 Uhr im Dienst bin werden Besorgungen eher Ausfallen. Morgen habe ich Nachtschicht was wiederum den Besorgungen entgegenkommt.

Erstmal fang ich an mit der Seite bisschen vertrauter zu werden. Habe vorher nie gebloggt und bin auch sonst nicht der Mensch der mit Internetpräsenz strahlen kann. Weder Facebook, noch Myspace oder sonstige Plattformen vertreten meinen Namen. Denke daran wird sich auch nichts ändern.

Youtube dagegen is eher mein Ding. Nicht weil ich der Videodreher schlechthin bin sondern weil man nur mit nem Konto bestimmte Trailer ab 18 anschaun kann. h3h3.

Vielleicht noch etwas zu dem Lehrgang für den ich mich entschieden habe:

Ich vollziehe das Fernstudium für das Abitur bei der Studiengemeinschaft Darmstadt mit dem Schwerpunkt auf den Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Bereich. Soweit ich weiß stünde es mir auch offen diesen Fächerschwerpunkt während des Studiums zu wechseln, doch bin ich im Allgemeinen von unseren 3 Lieblingsnaturwissenschaften angetan (Physik, Bio, Chemie).

Geprüft werde ich im Mündlichen in: Biologie, Englisch, Physik, Chemie

und im Schriftlichen: Mathematik, Deutsch, Latein, Geschichte.

denke mal die Knackpunkte werden wohl Mathe und Geschichte werden. Aber einen Tod muss man ja sterben.

Hoffentlich geht unser Melder heute nicht mehr runter. Wünscht mir Glück!